Domino – Verband lerntherapeutischer Praxen e.V.

 

Lesen, schreiben, rechnen: Es klingt so einfach und doch haben Kinder, Jugendliche und sogar Erwachsene oftmals bereits hier Schwierigkeiten. Das führt relativ schnell zu Demotivation und zu dem Gefühl, den „Anschluss verpasst“ zu haben. Genau hier setzen wir an. Ziel des Verbandes ist die Schaffung und Unterstützung geeigneter ambulanter therapeutischer Hilfsangebote für Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit Teilleistungsstörungen sowie für deren Familien. Domino – Verband lerntherapeutischer Praxen e.V. unterstützt Menschen dabei, die Freude am Lernen und Leben wiederzuentdecken. Dabei ist Bewegung und die Arbeit mit dem Körper ein integraler Bestandteil unserer integrativen Lerntherapie und unserer Entspannungskurse.

Im Verband sind bisher vier Praxen organisiert. Bei Domino Lerntherapie arbeitet ein multiprofessionelles Team, das aus speziell lerntherapeutisch weitergebildeten PsychologInnen, LehrerInnen, PädagogInnen, SonderpädagogInnen, SozialpädagogInnen und PsychotherapeutInnen besteht.

Das besondere Augenmerk gilt dabei Kindern und Jugendlichen mit Teilleistungsstörungen im Bereich des Lesens, Schreibens und Rechnens. Zu diesem Zweck fördert der Verband die Belange der praktizierenden LerntherapeutInnen und gestaltet ein Qualitätsmanagement. Unser Leistungsspektrum umfasst:

  • integrative Lerntherapie (LRS und Dyskalkulie)
  • neurophysiologische Entwicklungsförderung
  • Beratung
  • Fortbildung/Supervision für LerntherapeutInnen, LehrerInnen und ErzieherInnen
  • Kooperationen mit den Sozialämtern Brandenburg und Bezirksämtern Berlin
  • Kooperationen mit Grundschulen und Kita in Berlin und Brandenburg
  • Kooperationen mit der Uni Potsdam, der Uni Hamburg und des WIB e.V. Potsdam im Bereich Studiengang Integrative Lerntherapie
  • Kooperationen mit Gesundheit Berlin-Brandenburg und der Bezirksämter Marzahn-Hellersdorf,Treptow-Köpenick und Pankow mit dem Programm „Bildung kommt ins Gleichgewicht“ für Grundschulen und Kita

Unsere LerntherapeutInnen arbeiten nach den Qualitätskriterien des Fachverbandes für integrative Lerntherapie (FiL) und zeichnen sich durch ihre hohe Motivation und Freude an der Arbeit aus. Ihre fachlichen, sozialen und persönlichen Fähigkeiten vertiefen sie laufend in Fortbildungen und Supervisionen.

Domino – Verband lerntherapeutischer Praxen e.V.“ schöpft aus gewachsenen regionalen Netzwerken angrenzender Fachgebiete, um eine fachkompente Beratung zu ermöglichen und das Wissen der Spezialisten für die Qualifizierung unserer Integrativen LerntherapeutInnen zu nutzen.